Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Wrinkle Neck Mules: Pull The Brake - Hilfe
hilfe

Wrinkle Neck Mules - Pull The Brake

Cover von Pull The Brake
Wrinkle Neck Mules
Pull The Brake

Label
Erstveröffentlichung 01.06.2006
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 16,75 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

(Country Rock/Alt.Country) 2006 Shut Eye - Mann, Mann, Mann - das ist genau die überragende Band, die alten 70er Jahre Country Rock-Fans und No Depression-Jüngern gleichermaßen die Tränen der Freude in die Augen treiben sollte!! Das Quintett aus Richmond, Virginia hatte ich ja schon anlässlich des 2003er þMinor Enoughþ-Debüts gebührend abgefeiert. Und die jüngste þLizaþ EP ließ einem schon sämtliche Säfte im Mund zusammen laufen, machte großen Appetit auf genau das, was jetzt mit þPull The Brakeþ vorliegt. Immer noch sind die Bluegrass Roots zu erahnen, pluckert das Banjo wie ein Herzschrittmacher, werden die akustischen und elektrischen Saiten gepickt, dass es mir in Sturzbächen den Rücken runterläuft. Mit Chase Heard, Andy Stepanian und Mason Brent haben die WNM tatsächlich drei gleichberechtigte Leadsänger, die sich hervorragend abwechseln und in den göttlichen Harmonien ergänzen. Die Drei sind auch für die famose Instrumentalarbeit verantwortlich: für den tollen Gitarrensound, fürs Banjo, die Mandoline, Pedal Steel Guitar und etwas Keyboards. Solide, profunde Arbeit an Bass und Drums komplettieren das Quintett, weitere Gäste an Geige, Banjo, Tasten u.a. bringen zusätzliche Würze in dieses Potpourri aus Poco und Uncle Tupelo, New Riders Of The Purple Sage und Frog Holler, Nitty Gritty Dirt Band und Reckless Kelly, þCopperfieldsþ-Dillards und Schramms, Flying Burrito Brothers und Son Volt. þLizaþ von besagter EP als Opener und dazu 14 weitere, neue Teamkompositionen der gesamten Band, die CD läuft überragende 62 Minuten lang! Sagte ichþs schon? Ü-b-e-r-r-a-g-e-n-d.

noch mehr von Wrinkle Neck Mules