Suche / Search

 

Keep an eye on...

MERGE

Buzzcocks: Flat Pack Philosophy - Hilfe
hilfe

Buzzcocks - Flat Pack Philosophy

Cover von Flat Pack Philosophy
Buzzcocks
Flat Pack Philosophy

Label Cooking Vinyl
Erstveröffentlichung 03.03.2006
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 11,75 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Die Punk-Rock-Mumien verlassen weiterhin ihre modrigen Gräber: nach Exploited und Wire nun auch wieder die Buzzcocks, eine der ersten, wichtigsten und besten Brit-Punk-Bands überhaupt. In den 80ern waren sie weg vom Fenster, in den 90ern legten Pete Shelley und Steve Diggle aber wieder los und veröffentlichten mehrere Alben, das letzte 2003. Und selbst eine Kollaboration von Shelley mit dem frühzeitig Richtung Magazine ausgestiegenen Original-Sänger Howard Devoto war vor kurzem möglich. Das neue achte Buzzcocks-Album „Flat Pack Philosophy“ klingt - zum Glück - wie erwartet. Poppig, gradlinig, schnörkellos. Wie früher eben, denn die Buzzcocks waren ja schon immer die melodiöse Speespitze der Bewegung, weshalb man vor allem ihre genialen Singles ("What Do I Get?") auch heute noch hören kann. Und sie rocken nach wie vor – mit sehr euphorischen Gitarren, straffen Beats und eingängigen Power-Pop-Hymnen von absoluter Zeitlosigkeit, das Ganze erfreulich unprätentiös inszeniert und knochentrocken produziert. Nicht zu bemerken, dass diese Typen um die 50 sind, selbst alte Punk-Rocker können also in Würde altern. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Buzzcocks