Bart Davenport: Game Preserve - Hilfe
hilfe

Bart Davenport - Game Preserve

Cover von Game Preserve
Bart Davenport
Game Preserve

Label BB*Island
Erstveröffentlichung 01.05.2004
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 4,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

(Songwriter/Pop/Folk Rock) 2003 Antenna Farm - 2. Soloalbum des ehemaligen Frontmans von The Loved Ones und den Kinetics, zwei 90er Szenebands aus der Bay Area. Mit der ersten hat er eine deftige Mischung aus Blues, Garagenrock und Mod-Revival R&B gespielt, mit der zweiten gingþs in Richtung blue-eyed Soul und white-collar R&B/Pop. Seit Beginn des neuen Jahrtausends läßt sich Davenport nicht mehr in eine Schublade zwängen, er betätigt sich in den Clubs von San Francisco, Oakland und Berkeley als moderner Folk-Troubadour mit stark ausgeprägter sensibler Popader und schafft es mit Erfolg, dieses Image mit ins Studio zu nehmen. þGame Preserveþ ist eine tolle Platte geworden mit sparsam instrumentierten Lovesongs, Folk mit Band, akustisch-rockigem Westcoast Pop, Northern Old Soul, etwas Country Rock, 60s Burt Bacharach-Sound und subtilem Singer/Songwritertum von höchster Qualität. Seine nach eigener Aussage drei wichtigsten musikalischen Einflüsse sind gleich mehrfach herauszuhören: Gil Scott Heron, der frühe Solo/Paul McCartney und Arthur Lee/Love. Feat. Dave Gleasonþs Wasted Days, Nedelle, Moore Brothers, Musiker von Cake, Call And Response, Subtle.

noch mehr von Bart Davenport