Mick Ronson: Hard Life - Hilfe
hilfe

Mick Ronson - Hard Life

Cover von Hard Life
Mick Ronson
Hard Life

Label
Erstveröffentlichung 01.02.2004
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 6,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

2003 posthum zusammengestelltes Album mit ausschließlich unveröffentlichten Aufnahmen (teils sehr gute Live Tracks, wie z.B. „Slaughter On The Tenth Avenue“, teils Alternate Takes, teils nie auf Platte erschienen) des begnadeten und viel zu früh verstorbenen Gitarristen (u.a. Lead Gitarrist der legendären Spiders of Mars von Bowie, bei Lou Reed’s „Transformer“, Bob Dylan’s Rolling Thunder Revue und nicht zuletzt bei Mott The Hoople). Das Cover verspricht nicht ganz passend eine „Introduction Collection“, das stimmt so nicht, für den Kenner jedoch ein wahrer Leckerbissen, wenn auch das stark Eighties gefärbte „Indian Summer“ der einzige Wermutstropfen neben der der feurigen Live-Performance von „White Light White Heat“ nicht adäquaten Klangqualität bleibt. Wobei: Punkrock muß eigentlich so klingen, oder nicht?

noch mehr von Mick Ronson