Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Stephen Malkmus: Pig Lib - Hilfe
hilfe

Stephen Malkmus - Pig Lib

Cover von Pig Lib
Stephen Malkmus
Pig Lib

Label Domino
Erstveröffentlichung 01.03.2003
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 8,75 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Zweites Eigenwerk in der post-Pavement Ära, für das er sich mit den Jicks direkt eine neue Band angelacht hat. Die rockt hier sehr angenehm vor sich hin, nur den Gitarristen hätte man ab und zu an die Leine nehmen müßen, denn seine Soli geraten 1. zu wenig indierockig und 2. fast durchweg zu lang. Aber wenn hier nicht auf Biegen und Brechen soliert wird, dann fühlt man sich schon an die gute alte Zeit erinnert, denn Malkmus sorgt hier songtechnisch für eine gute Mischung aus schräger Melodie und einer satten Portion Wohlklang.
“Edler, kluger Poprock mit sehr viel Charme.” (Marabo)
„Aber Stephen, die coole Gurke, muss ja längst keine Sensationen mehr produzieren. Eine Handvoll Songs, die streckenweise angenehm das Pavement-Erbe aufgreifen, sowie drei Stücke, die überdeutlich vorführen was der Typ eigentlich alles kann (der Schrammelschunkelschlager `(Do Not Feed The) Oyster´, das Prog-Folk-Epos `1% Of One´ und `Dark Wave´, eine schartig groovende Zusammenführung von B-52´s und Saga) reichen alle Male aus, `Pig Lib´ ziemlich großartig zu finden.“ (Spex)

noch mehr von Stephen Malkmus