Old Joe Clarks: Town Of Ten - Hilfe
hilfe

Old Joe Clarks - Town Of Ten

Cover von Town Of Ten
Old Joe Clarks
Town Of Ten

Label Trocadero
Erstveröffentlichung 01.01.2000
Format CD
Leider nicht verfügbar.
Rezension

Reissue des 97er Debuts mit 2 Bonustracks. Kommt in schönem Digipak mit Booklet und besser als die Frankfurter Rundschau kann man dieses kleine Meisterwerk kaum beschreiben:."Hätte ein launischer Wind den jungen Mr.Dylan nicht an die Ostküste verschlagen, sondern in den weiten wilden Westen, hätte er an guten Tagen so geklungen wie dies hier. Doch, doch: Der heiter-melancholische Folk der "Old Joe Clarks" hält diesen Vergleich locker aus. Sänger und Bandgründer Mike Coykendall hat nicht nur jenen markanten näselnden Gesang drauf, der seit Dylan und Tom Petty als typisch US-amerikanisch gilt. Vor allem verbindet er in seinen Songs zwanglos Persönliches mit Pathos-geladenem, erzählt Geschichten von rauem Prärie-Wind und wie er einem zuraunt, dass man ja auch nicht ewig zu leben hat. Die Musik: ein intimer, feinfühlig orchestrierter Akustik-Folk, in dem sich Western-Gitarre, Harmonium und Eigenwilliges wie Celeste und Marxophone um Coykendalls Stimme schmeicheln. Dass das Ganze bei aller Originalität auch absolut eingängig ist, grenzt an ein Wunder.“ Frankfurter Rundschau

noch mehr von Old Joe Clarks