Suche / Search

 

Keep an eye on...

MERGE

Jerry Lee Lewis: Rock & Roll Time - Hilfe
hilfe

Jerry Lee Lewis - Rock & Roll Time

Cover von Rock & Roll Time
Jerry Lee Lewis
Rock & Roll Time

Label Caroline
Erstveröffentlichung 24.10.2014
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 8,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Gelassene Großtat und gelungenes Spätwerk, vor allem aber reifes, zeitloses Zeugnis eines meritenreichen Musikers, der sich und anderen nichts mehr beweisen muss. In trauter Studio-Atmosphäre, die durchweg einen sonnenumwehten Backporch-Hauch atmet, widmet sich der durch knapp acht Lebensjahrzehnte nur dezent gezügelte Heißsporn von einst einer gepflegten Auswahl von elf Klassikern & Standards, denen er ein angemessen reifes Gewand aus klassischem Country, entstresstem Rock’n’Roll, Honky Tonk, Delta-Swamp und Piano-beperltem Blues’n’Boogie überstreift und dazu seine schneidende Stimme wirken lässt. Ihre besondere Würze erhält die Song-Kollektion (incl. u.a. Rock & Roll Time, Little Queenie, Stepchild, Sick And Tired, Bright Lights Big City, Folsom Prison Blues, Blues Like Midnight, Mississippi Kid) aber durch eine schier überwältigende Schar musikalischer Mitstreiter, die unter der einigenden Produktionsregie von Jim Keltner vor allem saitenweise ihre unverkennbaren Klang-Duftnoten hinterlassen: Doyle Bramhall, Jon Brion, Greg Leisz, Rick Rosas, Keith Richards, Ronnie Wood, Waddy Wachtel, Daniel Lanois, Neil Young, Robbie Robertson, Nils Lofgren, Derek Trucks, Bob Glaub zählen zu der bemerkenswerten, ja brillanten Gitarristen/Bassisten-Liste, als vokale Gäste strahlen Shelby Lynne, Vonda Sheppard, Bernard Fowler und Latonya Hall. Sie alle tragen meisterlich das ihre dazu bei, eine lebende Legende leuchten zu lassen. (cpa)

noch mehr von Jerry Lee Lewis