Suche / Search

 

Keep an eye on...

MERGE

Afenginn: Opus - Hilfe
hilfe

Afenginn - Opus

Cover von Opus
Afenginn
Opus

Label Westpark
Erstveröffentlichung 29.04.2016
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 16,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

16er der Dänen. Große Besetzung, großes (Konzept-) Werk, ziemlich einzigartige Musik! 4 je zusammenhängende suitenartige Teile („Sätze“) formen eine Sinfonie der etwas anderen Art. Ein höchst reizvolles Amalgam aus verschiedenen Folkeinflüssen (nordisch, Balkan, im 3./4. Teil auch Orient, kurz mediterran), harmonischer Neo-Klassik. V.a. im 1. Teil kommt so etwas wie Pop und ein Hauch Prog hinzu, in rhythmisch oft enorm spannender, auf unerhört lustvolle Weise komplexer Form, kurze Spuren von erfrischender Avantgarde, eine Menge Dynamik, immer in Bewegung, selten Ruhepausen, Drama, zum Schluß erhaben. Großartig! In Teil 2 überwiegt („offene“!) Klassik (die sonst oft eher fehlt!), meist kammermusikalisch, durchweg getragen, viel Melancholie, reduzierter als zuvor, kaum Percussion, teils irgendwie feierlich, pure Schönheit! Teil 3 schlägt einen Mittelweg ein, ruhig wie lebhaft, relativ unkompliziert, klasse die Orient-Sequenz (gar etwas rockig). Der absolut tolle 4. Teil glänzt mit der Mischung aus Elegie, Vertracktheit, gewisser Spannung, kontemplativer Ruhe, „modernen“ Sounds, repetitiven Elementen total hypnotisch teilweise, ein nur hier eingesetzter Chor erinnert mich gar an Magma! Streicher, Bläser, Marimba/Vibrafon, Zither und Mandoline, Piano und 2x Drums/Percussion (wenig Gesang) sorgen für ein Meer an nuancierten Klangfarben. Daß solche zumindest partiell „schwierige“ und ungemein vielschichtige Musik so viel Spaß machen kann, ist ein Geschenk! Und liegt auch an den vielen einfach wunderbaren (teils immer wiederkehrenden) Melodien! Dicke Empfehlung! (dvd)

noch mehr von Afenginn