Suche / Search

 

Keep an eye on...

SONGWRITERS

Eric Gales: The Bookends - Hilfe
hilfe

Eric Gales - The Bookends

Cover von The Bookends
Eric Gales
The Bookends

Label Provogue
Erstveröffentlichung 08.02.2019
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 15,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Warum man dieses Gottesgeschenk an das gehobene (Groove-) Gitarrenspiel immer noch kreuz & brav unter Blues Rock abschubladiert, wird mir ein immer größeres Rätsel. Na gut, er ist die ewigen (auch der Güte wegen weiterhin berechtigten) Hendrix-Vergleiche müde, er schwimmt auch mit dem 2019er Bookends-Album im Provogue-Labelhafen, da bleibt ja nur noch Blues-Rock … Und natürlich gibt's hier auch feinsten (Akustik-) Blues und prachtvoll glänzenden Mitternachts-Großstadt-Blues-Rock, aber diese elf Saiten-Sahnestücke bieten so viel mehr, vereinen packenden Highway-Hard Rock, stählern-schimmernde Metal-Passagen, gospel-gesegnete Soul-Seele und gnadenlos groovenden Funk in einer saftig-knackigen Produktion, die das enorm vielseitige, stets gefühlssatte Spiel des magischen Meisters derart präsent in den Mittelpunkt stellt, dass es die Saitensüchtigen sabbernd in den Sessel drückt. Auch wenn er meist seine Gitarre für sich auf alle erdenklichen Arten, in allen Lautstärken und Gangarten winseln und weinen, sprechen, schreien und singen lässt, so weiß Gales auch mit seinem beseelten Gesang ins Herz zu treffen, und B Slade und Beth Hart (letztere in einem mitreißenden With A Little Help From My Friends-Duett) machen sich perfekt als Gales-Gaststimmen. Und wenn der nicht nur elektrisch elektrisierende Eric mithilfe seines herzhaft bis an den Rand ausgereizten Lieblingsinstrumentes die Stücke bis an die 9-Minuten-Grenze schwelgt, ist das Gitarren-Paradies endgültig erreicht. Ein saftiges Stück von der Saiten-Sahnetorte. (cpa)

noch mehr von Eric Gales