Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Omar & The Howlers: Too Much Is Not Enough - Hilfe
hilfe

Omar & The Howlers - Too Much Is Not Enough

Cover von Too Much Is Not Enough
Omar & The Howlers
Too Much Is Not Enough

Label Big Guitar Music
Erstveröffentlichung 19.10.2012
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 15,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Schon sein 2. Jimmy Reed-Tribute, aber eigentlich der 1., weil ältere unveröffentlichte Sessions (wohl 2006?). Bis auf Honest I Do und You Don´t Have To Go nicht die abgenutzten Reed-Klassiker! Teilweise erstaunlich warmer Sound, fast durchweg mit der erstklassigen zeitweise dominierenden Harmonica von Gary Primich, die Stimme z.T. in bester Reibeisen-Tradition, manchmal herrlich rauh, gurgelnd, ab und zu mit allerfeinster gefühlvoller Slide von Gitarren-As Gary Clark Jr. Die früher öfters bei ihm zu hörende Creedence-Affinität taucht nur 1x in einem klasse swampigen R´n´B-Stück auf, ansonsten 50s-inspirierter Deep Electric (Chicago) Blues, häufig schön roh und unbehauen, gelegentlich im Kontrast eher einfühlsam. Kurz musste ich die R´n´B-Sachen von Alex Chilton und frühe Canned Heat denken. Ausgezeichnet, tight und kompakt eingespielt. (dvd)

noch mehr von Omar & The Howlers