Jordsjo: Pastoralia (lim.ed. Blue Vinyl) PRE-ORDER! vö: 28.05. - Hilfe
hilfe

Jordsjo - Pastoralia (lim.ed. Blue Vinyl) PRE-ORDER! vö: 28.05.

Cover von Pastoralia (lim.ed. Blue Vinyl) PRE-ORDER! vö: 28.05.
Jordsjo
Pastoralia (lim.ed. Blue Vinyl) PRE-ORDER! vö: 28.05.

Label Karisma
Erstveröffentlichung 28.05.2021
Format LP
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 35,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Norwegischer Art- und Progrock von fast schon kammermusikalischer Strenge. In wohlgeordneten Strukturen und oft mit schönen Unisono-Passagen wird hier den frühen 70ern gehuldigt: Yes, Genesis, Gentle Giant sind die offensichtlichen Vorbilder von Jordsjø. Gittarre,Keyboards (Hammond, Mellotron, Fender Rhodes) und Flöte prägen das perfekt produzierte Sounddesign. Gesungen wird auf Norwegisch, was sehr verwunschen und damit perfekt passend klingt. Sinfonischer Rock trifft auf lyrische (Folk-) Passagen (Flöte), die Mischung stimmt und das Ganze wirkt ausgesprochen reif und harmonisch. Genre-Freunde haben auf dieses dritte Album der Band sehnlich gewartet. Besonders souverän ist der Umgang mit musikhistorischen Elementen, was dann wahlweise nach klassizistischer Kammermusik (auch mal mit gastierender Violine und Oboe!) und fast mittelalterlichen Melodien klingt. Aber nie allzu akademisch, sondern meist schnell wieder mit solider Rockbasis und auch mal deftig rockend. Perfekt gespielt und produziert, der Dreiklang aus Gitarre, Flöte und Keyboards ist ebenso erstaunlich wie betörend. „Pastoralia“ ist Nordic Rock in bestechender Perfektion, gespielt vom virtuosen Multiinstrumentalisten Håkon Oftung (Tusmørke, Black Magic) und Drummer Kristian Frøland, als Gäste sind Ola Mile Bruland (Actionfredag), Håkon Knutzen, Vilde Mortensen Storesund, Mats Lemjan, Christian Meaas Svendsen und Åsa Ree (Meer, Tusmørke, Wobbler) dabei. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Jordsjo