Suche / Search

 

Keep an eye on...

MERGE

Violent Femmes: Hotel Last Resort - Hilfe
hilfe

Violent Femmes - Hotel Last Resort

Cover von Hotel Last Resort
Violent Femmes
Hotel Last Resort

Label Pias
Erstveröffentlichung 26.07.2019
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 15,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Sooo wichtige Band. Violent Femmes standen immer schon quer zu allen Genres und Konventionen. Vor bald 40 Jahren als Folkpunk eingeführt, spielten Gordon Gano und Brian Ritchie schnell in einer eigenen Liga dass sie tatsächlich den Erfolg hatten, den ihr innovativer Sound verdient, freut mich heute sehr. Nach längerer Pause gab es 2016 das Comeback-Album “We Can Do Anything”, exakt der Sound von einst (also erste Hälfte der 80er), mit dieser verschärften, schneidenden Stimme und der aggressiven (Punk-, nicht Folk-) akustischen Gitarre. Und bitte auf die Lyrics hören, clevere Burschen mit Attitude sind das. Jonathan Richman meets Ween? Immer leicht überdreht, auch mal albern der gerne an der Grenze zur Hysterie balancierende Gesang ist manchmal schon anstrengend, die sehr guten Songs (auch mal mit Sax angereichert) tragen dieses Konzept aber wie damals in den Aufbruchsjahren. Als Gast-Gitarrist ist Tom Verlaine von Television dabei, die Backing Band besteht aus den Horns Of Dilemma-Musikern John Sparrow (Drums & Percussion) und Blaise Garza (Sax, Piano, Harmonium). Ganz im Dienst der Sache produziert hat Ted Hutt (The Gaslight Anthem, Old Crow Medicine Show). (Joe Whirlypop)

noch mehr von Violent Femmes