Suche / Search

 

Keep an eye on...

RHINO & Co

Motörhead: Under Cöver - Hilfe
hilfe

Motörhead - Under Cöver

Cover von Under Cöver
Motörhead
Under Cöver

Label Silver Lining
Erstveröffentlichung 01.09.2017
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 16,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Geht die Resteverwertung jetzt los? Immerhin erscheint diese Compilation mit über die Jahre entstandenen Coverversionen beim bandeigenen Label und mit einem Major im Rücken. Das Konzept ist simpel: immer wieder erlaubte sich Lemmy, die Songs von Kollegen zu covern, wobei er durchaus Geschmack bei der Auswahl bewiesen hat. Das meiste sind Hardrockklassiker: "Breaking the Law” (Judas Priest), “Starstruck” (Rainbow), “Cat Scratch Fever” (Ted Nugent), “Whiplash” (Metallica), aber auch klassischer Rock steht dem Meister nicht fern: die Stones werden gleich zweimal gecovert („Jumpin' Jack Flash“, „Sympathy For The Devil“), dazu auch das hier wohl am meisten aus dem Rahmen fallende und bislang als einziger Song auch komplett unveröffentlicht gebliebene „Heroes“ von David Bowie, das erst kurz vor Lemmys Tod aufgenommen wurde. Und dann erweisen Motörhead passenderweise auch dem Punkrock Tribute: "God Save The Queen“ von den Sex Pistols und "Rockaway Beach” von den Ramones beweisen, dass Motörhead zu Recht auch bis weit ins Punklager hinein Verehrer gefunden haben. Man kann dieses eher schlicht zusammengezimmerte Cover-Album sicher als Versilberung der Erbmasse betrachten, mir hat es aber dann doch mehr Spaß gemacht als die letzten regulären Studioalben von Motörhead. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Motörhead