Suche / Search

 

Keep an eye on...

MERGE

Led Zeppelin: Physical Graffiti (2015 Remaster/Super DeLuxe Box) - Hilfe
hilfe

Led Zeppelin - Physical Graffiti (2015 Remaster/Super DeLuxe Box)

Cover von Physical Graffiti (2015 Remaster/Super DeLuxe Box)
Led Zeppelin
Physical Graffiti (2015 Remaster/Super DeLuxe Box)

Label Rhino
Erstveröffentlichung 20.02.2015
Format Box-Set
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 139,00 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Wieder eine Materialschlacht sondergleichen, auch wenn sich die dritte Led Zep-Wiederveröffentlichungs-Welle diesmal nur um ein, wenn auch monumentales, Machtwerk dreht – fast auf den Datumspunkt genau 40 Jahre nach Ersterscheinen erlebt das 1975er Breitwand-Werk Physical Graffiti seine klanglich aufgearbeitete Wiedergeburt. Man mag sich darüber streiten, ob IV das bessere, weil in sich geschlossenere Album ist – Physical Graffiti ist mit seinen genial gefüllten zwei LPs auf jeden Fall das vielseitigste, verspielteste, schillerndste und mitunter auch härteste Werk, dass das Heavy Rock-Quartett veröffentlichte, mit einer kaum einzugrenzenden Stil-Bandbreite, die es ermöglichte solche Songs wie The Rover, In My Time Of Dying, Houses Of The Holy, Kashmir, Bron-Y-Aur, Ten Years Gone, Boogie With Stu und Sick Again auf einem einzigen Album zu vereinen. Die frischen Doppel-Formate beinhalten das Originalwerk in seiner remasterten Form, die DeLuxe-Dreifach-Packs bieten wieder eine zusätzliche Companion-Disc mit 7 Alternative-, Früh- und Mischversionen (u.a. Brandy & Coke (später: Trampled Under Foot), Everybody Makes It Through (frühe In The Light-Fassung), Sick Again, In My Time Of Dying, Boogie With Stu und Driving Through Kashmir).

noch mehr von Led Zeppelin