Suche / Search

 

Keep an eye on...

GLITTERHOUSE

Ry Cooder: Pull Up Some Dust And Sit Down - Hilfe
hilfe

Ry Cooder - Pull Up Some Dust And Sit Down

Cover von Pull Up Some Dust And Sit Down
Ry Cooder
Pull Up Some Dust And Sit Down

Label Nonesuch
Erstveröffentlichung 29.08.2011
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 16,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Ry Cooder in großer Form! Schon die scharfzüngigen z.T. ironischen Polit-Texte, die richtig Spaß machen (und Humor besitzen)… Zur Hälfte spielt er E-Gitarre, endlich mal wieder, schleifend, kernig fett oder wunderbar filigran, und: Seine Trademark-Slide! Tief im Süden verankert. Ein par Roots-Rocker erinnern aufs Schönste an Los Lobos bzw. 70er-David Lindley, einige herrliche schmeichelnde resp. sentimental-bittere Balladen sind mexikanisch/Tex-Mex-angehaucht, singulär stechen heraus ein rockender Conjunto/Norteno (mit dem Akkordeon von Kumpel Flaco Jimenez, 3x dabei), eine lange faszinierende leise feinfühlig-kaputte jazzig-bluesige Ballade, ein toller swampig-bluesiger Southern Rock wie in besten 70er-Zeiten, ein groovender Gospel Blues, ein süffiger Tex-Mex/Mariachi-Walzer (grandiose Bläser!), ein old-timey-Country in modernisiert, total catchy und sarkastisch-fröhlich, „John Lee Hooker For President“ klingt exakt wie der, in purester Form. Ein Trio mitsamt seinem alten Sänger Terry Evans besorgt 3x großartig die Backing Vocals, gut gefällt mir hier auch seine eigene rauhe Stimme. Große Empfehlung, alte Klasse! (dvd)

noch mehr von Ry Cooder
Foto von Showtime

Ry Cooder

CD Showtime
Nicht verfügbar