Suche / Search

 


 

Keep an eye on...

GLITTERHOUSE

Will Hoge: The Wreckage - Hilfe
hilfe

Will Hoge - The Wreckage

Cover von The Wreckage
Will Hoge
The Wreckage

Label Rykodisc
Erstveröffentlichung 16.10.2009
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 15,75 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

(Songwriter/Rock/Roots Pop/Guitar Rock) 2009 Rykodisc - auf seinem 7. Album seit 2000 (!) geht der kratzstimmige Rocker-Sympatico aus Nashville noch weiter weg vom ursprünglichen, rohen Southern/Shouter Rockþn Roll früher Zeiten als auf dem Vorgänger þDraw The Curtainsþ (07). Da hatte er sich eigentlich schon mehr im wurzeligen Americana/Rock-Segment frei nach Todd Snider/Will Kimbrough/Tommy Womack eingerichtet, aber dann kam der Unfall - The Wreckage. Ein Van rammte sein Motorrad, sein Leben hing am seidenen Faden, unzählige Knochenbrüche waren da noch das harmloseste. Genau ein Jahr später ist alles wieder gut: die kurz zuvor angefangene neue Platte ist fertiggestellt, mehr als die Hälfte der komplett selbst (mit Co-Writern wie Jim Lauderdale, Kyle Cook und Trey Bruce) geschriebenen Songs entstanden während der Rekonvaleszenz und beschäftigen sich mit dem soeben Erlebten. Nicht traumatisch, schon gar nicht aufdringlich, eher zwischen den Zeilen - Will Hoge wird nach diesem Album erstmalig als Songwriter wahrgenommen werden, jede Wette! Dabei hat er natürlich seine Künste auf den diversen akustischen und elektrischen Gitarren nicht verlernt und schont seine Stimmbänder nicht wirklich. Nur klingt alles ein wenig verhaltener, nachdenklicher, subtiler als zuvor, mit einem erheblich höheren Balladenanteil und mit geradezu erstaunlich "poppigen" Refrains und Melodielinien, die dem ganzen Album mehr als einen Hauch von Tom Petty, Bruce Springsteen und John Mellencamp verleihen. Jawohl, ganz viel Petty, eine Art East Nashville Tom Petty! Zum dritten Mal hintereinander produziert von Ken Coomer & Charlie Brocco, feat. Devin Malone, Pat Buchanan, Kenny Vaughan, Dan Baird, Kyle Cook (Matchbox 20), Michael Webb, Jen Gunderman, Ashley Monroe u.a. Zutiefst befriedigend!

noch mehr von Will Hoge