Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Pulled By Magnets: Rose Golden Doorways - Hilfe
hilfe

Pulled By Magnets - Rose Golden Doorways

Cover von Rose Golden Doorways
Pulled By Magnets
Rose Golden Doorways

Label Glitterbeat/tak:til
Erstveröffentlichung 28.02.2020
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 14,75 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

20er. Ein kleines Wunderwerk, neuartige Musik, ebensolche Sounds. Neues Sax-Trio von Seb Rochford (Sons Of Kemet, Polar Bear-Leader, aber auch Jobs für z.B. Adele, Brian Eno, Rokia Traore). Extrem viel Hall meist, Instrumente werden ständig verfremdet/effektangereichert, ohne definierte Führungsrollen (oder Gesang). Ich zähle einfach mal auf: Jazz-Spuren in freigeistigem rhythmisch federnd/flexibel/ausdifferenziertem immens delikatem „Rock“, dabei zurückhaltend, dunkel, atmosphärisch oder, in anderen Tracks, unter Spannung samt Bass-Ostinato und wirklich außergewöhnlichem freien Sax (ohne Free Jazz-mäßig auszuflippen), oder mächtig intensiv ohne wirklich laut oder gar aggressiv zu werden. Grellste effektreiche doch kontrollierte Free Form-Gitarrenfreakouts, ein bischen experimentellen Sonic Youth-Sachen verwandt (nur sparsame/punktuelle Drums; ach ja: Die Gitarren sind der Bass!). Feature-Stücke für Drums (leise, ganz kurz), Bass (düster, ruhig und leise), (multiple) Saxes (extrem Echo/Hall-geladen, sachte, fast zart z.T.). Ein freisinniger sachter suggestiver ausdrucksstarker sehr reizvoller Track, bei dem das Sax partiell wie Keyboards klingt. Wunderbar getragen, beinahe majestätisch, im Mittelteil eher Free Rock im stetigen Fluß. Gewöhnungsbedürftig zunächst, aber von erheblichem Reiz, und eigentlich nie stilistisch richtig greifbar. (dvd)

noch mehr von Pulled By Magnets