Suche / Search

 

Keep an eye on...

MERGE

Various Artists: Songs From A Stolen Spring - Hilfe
hilfe

Various Artists - Songs From A Stolen Spring

Cover von Songs From A Stolen Spring
Various Artists
Songs From A Stolen Spring

Label Kirkelig Kulturverksted
Erstveröffentlichung 05.12.2014
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 15,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

14er. Ein Album zum arabischen Frühling. In jedem Song werden mehrschichtig die USA und arabische/nordafrikanische Länder kombiniert, personell/gesanglich (Duette), musikalisch (Instrumente), sogar die Songs selbst: Klassiker von Richie Havens (Freedom), Marvin Gaye u.a. (Dancing In The Street), Bobby Darin, Peter Tosh (Get Up Stand Up), Tony Joe White, Percy Mayfield, ein Elvis-Stück, Jimmy Cliff (Many Rivers To Cross) treffen als Medley neue Stücke führender arabischer Sänger/innen/Songwriter/Bands (zur Hälfte Frauen). Die Verbindung funktioniert nahtlos, auch, weil ein Quartett mit u.a. Knut Reiersrud und Larry Campbell (Dylan, Little Feat, Buddy/Julie Miller, Lyle Lovett u.v.a.) stets eine edle Basis aus Gitarre (mehr E- als akust.), Pedal Steel, Orgel bzw. E-Piano legt, ergänzt von punktuellen arabischen Klangfarben (E-Gitarre, Oud, die Flöte Ney, Kanun) Es singen auf westlicher Seite u.a. Blind Boys Of Alabama, Terry Evans, Maria McKee, Mighty Sam McClain, Glenn Tilbrook (Squeeze), und zwar oft ganz wunderbar (wie auch z.B. Dina El Wididi, Lobna Noomene – absolut betörend!). Exzellente, ausgesprochen warme, oft balladeske Musik zwischen Roots-Pop, R´n´B, Folk Rock und Country Soul mit nordafrikanischen/arabischen Einflüssen, Tip! (dvd)

noch mehr von Various Artists