Pokey LaFarge: In The Blossom Of Their Shade - Hilfe
hilfe

Pokey LaFarge - In The Blossom Of Their Shade

Cover von In The Blossom Of Their Shade
Pokey LaFarge
In The Blossom Of Their Shade

Label New West
Erstveröffentlichung 29.10.2021
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 16,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Weit entfernt von den Swing- und Blues-inspirierten Songs seiner früheren Werke, strahlt In the Blossom of Their Shade, das siebte Studio-Soloalbum von Pokey LaFarge ( eine geradezu ansteckende Positivität aus und empfiehlt sich als der perfekte Soundtrack für einen Sommernachmittag.

Erneut ein gutgelaunt shuffelndes Werk des Seelenbruders von Nick Waterhouse. In dezent groovendem Vintage-Sound hören wir Roots, R&B und Rock'n'Roll eher verschmitzt als verschwitzt dargeboten und getragen von einer Leichtigkeit wie einst beim jungen Jonathan Richman. Wie jener verfällt auch Pokey gerne mal ins sonnige Spanisch, als Kalifornier ist es ja nicht so weit nach Südamerika. Am besten ist er mit groovendem Handclap-Beat, lässig und tanzbar: „Fine To Me“ würde auch auf jüngere Waterhouse-Alben passen, auch „Rotterdam“ wird openminded Dancefloors füllen. Es überwiegen aber warmherzig-romantische Sentimentalitäten mit spanischer Gitarre, mildem Latin-Vibe und Rumba-Rhythmus, latentem 50s-Roots-Sound, Rock'n'Roll, R&B, Rockabilly, DooWop, Country & Blues. Pokey erweist sich einmal mehr als charmanter Troubadour, der einem schnell ans Herz wächst. Von pandemischer Introspektion ist hier nichts zu hören, sattdessen wird das gute Leben mit Sonne im Herzen gefeiert. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Pokey LaFarge