Suche / Search

 


 

Keep an eye on...

MID-PRICE

Dawn Landes: Meet Me At The River - Hilfe
hilfe

Dawn Landes - Meet Me At The River

Cover von Meet Me At The River
Dawn Landes
Meet Me At The River

Label Yep Roc
Erstveröffentlichung 14.09.2018
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Perfekt aufbereitete und vor allem glänzend dargebrachte Verneigung vor dem klassischen Country-Klang, für den einst Nashville, TN, prägend, stilbildend und namensgebend wirkte. Um dem Sound seliger Tage möglichst hautnah zu kommen, ließ sich die Singer-Songwriterin mit der beeindruckend klar-weichen Stimme ihr Klangkleid von Produzent-Altmeister Fred Foster auf den Lieder-Leib schneiden, mit dessen Hilfe sie ein derart Steel-, Slide- und vor allem Twang-sattes Songwerk erschuf, dass es dem Roots-Puristen die Freudentränen fließen lässt. Mit reichlich Saiten-Silber, Gitarren aller Klangfarben, Mandoline, Fiddle & Banjo, aber auch Klavier und Hammond aufs Feinste ausgestattet, entwickelt sich die lückenlose Ohrwurmkette aus Country-Folk-, Western Swing, Honky Tonk, Country Waltz und dezenten Roots Rock-Ausreißern, aus Tränenzieher-Balladen und beschwingendem Midtempo zu einer zeitlos gültigen Geschichtsstunde des Wahren, Guten & Bleibenden, zumal der unverfälscht reine Gesang, der Dawn auch zwei- und dreilagig ihren Vokal-Platz in Stimm-Himmel-Höhen zwischen Tift Merritt, Kacey Musgraves und Kelly Willis finden lässt, jeder Country-Stil-Variante genau den richtigen Ton verleiht. Dies ist kein dröges Country-Kleingebäck, hier wird prächtigstes, mit nur den besten Zutaten zubereitetes Nashville-Naschwerk gereicht, gekrönt von einer mitreißend natürlichen Stimme, die auch den überzeugtesten Country-Verkenner verzaubern wird. Ein sattes Dutzend Leckerbissen für den wahren Freund bestens verarbeiteten amerikanischen Wurzelguts. (cpa)

noch mehr von Dawn Landes