Suche / Search

 


 

Keep an eye on...

GLITTERHOUSE

Laura Gibson: Empire Builder - Hilfe
hilfe

Laura Gibson - Empire Builder

Cover von Empire Builder
Laura Gibson
Empire Builder

Label City Slang
Erstveröffentlichung 01.04.2016
Format LP
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 18,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Wunderbare Wiederkehr der ebenso eigensinnigen wie ergreifenden Wurzel-Feinarbeiterin, vier Jahre nach ihrem City Slang-Einstieg mit La Grande ihr zweites Zauberwerk für das Berliner Label mit der Beverunger Vergangenheit. Mit ihrer klaren, mitunter Feist-gleich reizvoll kippenden Stimme schwebt sie als unangefochtene Herz-Königin über einen ein zart getönten, filigran schimmernden, mitunter aber beherzt holperigen Klang-Teppich aus allerlei Roots-Zutaten, der der sensiblen Singer-Songwriterin und klassisch ausgebildeten Cellistin aus Portland von guten Bekannten wie Dave Depper (Gitarre, Bass/Death Cab For Cutie), Dan Hunt (Drums/Neko Case), Peter Broderick (Violine, schwelgerische Streicher-Arrangements), Nate Query (Decemberists) und Alela Diane zu ihren Feen-Füßen gelegt wird. In filigran-feinen, zart-durchsichtigen, auch rhythmisch bewegt-verspielten Arrangements vereint sie mal akustisch-kargen, mal artifiziell aufbereiteten Folk, steel-beglänzten klassischen Country, Tom Waits’sches Rumpeln und Gründeln, einen Desert-Hauch Hazelwood-Twang, einspinnende Psyche-Folk-Fäden und eine federleichte Chanson-Note zu einem kunstvollen Folk-Amalgam, erdnah und dennoch losgelöst durch die Zeit schwebend, alles bunte, schöne, interessante aus Klangwelten vergangener Jahrzehnte aufklaubend und zu einer eigenen, magischen Melange verbindend. Trotz bittersüß melancholischer Untiefen von himmlischen Hoffnungen durchzogen, erinnern die 10 empfindsamen Edelsteine an Cat Power, Laura Veirs und Feist, Vashti Bunyan oder Marissa Nadler, sind aber in dieser kammermusikalischen Kunstfertigkeit, dieser irdenen Intensität, dieser elektrisierenden Essenz nur bei Laura zu erleben. (cpa)
Unter den Bestellern des neuen Werks verlosen wir gemeinsam mit City Slang 3 x 2 Gästelistenplätze für die kurze Gibson-Konzertreise Anfang Mai, bitte bei Interesse Wunsch-Ort angeben. Hier die Daten, die Daumen sind gedrückt:
02.05. Berlin DE – Kantine am Berghain
03.05. Leipzig DE – Werk 2
05.05. Graz AT – Postgarage
06.05. Wien AT – Haus der Musik/b>

noch mehr von Laura Gibson