Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

J.D. Souther: Tenderness - Hilfe
hilfe

J.D. Souther - Tenderness

Cover von Tenderness
J.D. Souther
Tenderness

Label Masterworks
Erstveröffentlichung 15.05.2015
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 8,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

15er, überhaupt erst das 7. Album in 45 Jahren der Westcoast- (Country Rock-) Legende (und Top-Songwriter). Aber er klingt heute anders als in den 70s. Klar, es gibt Westcoast-Einfluß, als süffiger reizvoll-üppig arrangierter zeitloser Pop, Folk-unterlegt mit Melancholie-Touch oder filigran mit einem Hauch Jazz/Steely Dan (aber kein Country). Sonst dominiert, neben einem swingenden feinen Jazz-Pop-Track, die ganz klassische Ballade, irgendwo zwischen „Great American Songbook“ der 30er/40er, Brill Building-Flair, Singer-Songwriter der 60er und 70er, kleinen Prisen 30s-Jazz! Völlig altmodische Altersweisheit, in edler Form und sehr gediegen gespielt und arrangiert, alles im Dienste des reifen werthaltigen Songs (feste Hochkaräter-Band, u.a. Dean Parks, Jay Bellerose, David Piltch, Patrick Warren, Till Brönner, zur Hälfte ein Streich-Quartett). Anklänge an Randy Newman auf dem Romantik-Trip, Carole King, Cole Porter, Gershwin, sentimentaler Jackson Browne (oder James Taylor), orchestrale kd Lang in jazzy, Steely Dan, Mose Allison, Nat King Cole… Producer: Larry Klein! (dvd)

noch mehr von J.D. Souther