Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Oh Susanna: Namedropper - Hilfe
hilfe

Oh Susanna - Namedropper

Cover von Namedropper
Oh Susanna
Namedropper

Label Continental Song City
Erstveröffentlichung 07.10.2014
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 13,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Auch wenn die Linernotes mich zunächst bestürzten (obwohl mittlerweile wohl alles wieder gut sein soll), so habe ich die 2014er Rückkehr von Suzie Ungerleider dennoch mit offenen Armen (und Ohren) empfangen. Musikalisch wurzelnah und einfühlsam von Jim Bryson in Szene gesetzt, kommt die sanft-zarte, fast mädchenhafte Stimme der Kanadierin in 14 Songs zu mitreißender Geltung, wobei sich Susanna diesmal ganz auf ihr Wirken als Sängerin und Interpretin konzentriert, stammt die Song-Kollektion doch komplett aus fremden Federn: Wunderbare Weggefährten wie Joel Plaskett, Keri Latimer, Ron Sexsmith, Melissa McLelland, Old Man Luedecke, Luke Doucet, Amelia Curran, Jim Cuddy oder Angaleena Presley haben diese wehmütigen Weisen eigens für dieses Werk verfasst, samt und sonders Lied-Exklusivitäten, die von der seiden-sanften Stimme mit Liebe und Gefühl, Herz und Seele gefüllt werden. Gebettet in ein wohlgestaltetes, gekonnt zwischen Folk-, Country-, Pop- und Roots-Rock ausgewogenes Lager aus akustischem und elektrischem Wurzel-Instrumentarium (gewoben von u.a. Bryson, Ian Lefeuvre, Kathleen Edwards, Rueben Degroot, Eli Abrams, Dam Giroux) lässt Suize ihren Gesang glänzen, und es ist, als sei sie nie fort gewesen. Kein Johnstown, vielleicht, aber ein hochwillkommenes Werk einer unvergleichlich intensiven, ans Herz gewachsenen Stimme. (cpa)

noch mehr von Oh Susanna