Howe Gelb & A Band Of Gypsies: Alegrias - Hilfe
hilfe

Howe Gelb & A Band Of Gypsies - Alegrias

Cover von Alegrias
Howe Gelb & A Band Of Gypsies
Alegrias

Label Eureka
Erstveröffentlichung 12.03.2021
Format LP
Lieferzeit 2 – 3 Wochen
Preis 23,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Vinyl only reissue.
HOWE GELB fügte 2010 mit "Alegrias" seiner fortfährenden Erkundungung der Weiten des Americana/Singer-Songwriter/ Independent-Universums ein essentielles Werk hinzu: Für das Album "Alegrias" tut er sich sich mit einer Truppe Flamenco-spielender Gypsies zusammen, unter denen sich u.a. der Gitarrenvirtuose Raimundo Amador (der bereits mit BJORK und BB KING gearbeitet hat) befindet. Produziert wurde das Ganze vom legendären Jo hn Parish (PJ HARVEY). Aufgenommen mit seiner ,Band of Gypsies" auf einem Dach in Cordoba in der brennenden Sonne Andalusiens ist ,Alegrias" außergewöhnlich. Ursprünglich war das Album nur in Spanien zu haben, wo es durch die Beteiligung von Amador einigen Erfolg genoss, erscheint nun endlich überall und lässt nicht nur HOWE GELB Fans das Wasser im Munde zusammenlaufen. Viele haben erfolglos versucht, Flamenco mit ihrer eigenen Spielart zu vermischen, doch ,Alegrias" ist ein Event, ein besonderer Moment eingefangen von Musikern, die mit dem Talent gesegnet wurden, die üppigen Flamenco Rhythmen mit dem einzigartigen Sound von GELB zu vermengen. Der Geschmack nach Wüste, den GELB seit Jahren solo und mit GIANT SAND kultiviert hat, geht nicht verloren, doch sein Sound gewinnt eine neue Farbdichte, die den Flamenco umarmt, anstatt ihn lediglich nebenher laufen zu lassen. Auf seiner Reise nach Cordoba traf GELB auf Fernando Vacas, was die Geburtsstunde des Sounds zwischen amerikanischem Roots Rock und Flamenco war.