Suche / Search

 


 

Keep an eye on...

MID-PRICE

Garda: Odds - Hilfe
hilfe

Garda - Odds

Cover von Odds
Garda
Odds

Label K&F Records
Erstveröffentlichung 28.09.2018
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 15,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Erinnert sich einer noch der „Schönheit der Ausgabe“? Das dritte Album des sechs- und mehrköpfigen Kreativ-Kollektivs aus Dresden wäre ein unschlagbarer Kandidat für diese signifikante Sonderstellung, gelingt es ihm doch, gleichzeitig an vieles, was wir lieben, zu erinnern, ungewöhnliche Verknüpfungen zu pflegen, neue Türen aufzustoßen und doch ganz und gar in der Glitterhouse-Gourmet-Welt zu spielen. Den neun zum Teil herrlich episch angelegten Kunst-Stücken spürt man nicht nur die Liebe und Leidenschaft der harmonieverliebten Helden an, auch die vier Jahre der Entstehung fühlt man nahezu in jedem Augenblick, sprühen die Arrangements doch vor irisierenden Ideen, wird die Fülle der reichen instrumentalen Möglichkeiten (neben der von Gitarre und Klavier gleichermaßen geprägten Band-Breite wird das köstliche Klangbild nahezu durchgehend von mal Streichern und einer breit bis edel agierenden Blechbläsergruppe fast gleichberechtigt mitgestaltet) bis an den Rand (und darüber hinaus) genutzt, um schließlich im mehrschichtigen, gern auch in verführerisch viellagigen Harmonien gereichten Stimmeinsatz die kostbare Krönung zu finden. Dabei gelingt es den Wohlklangschöpfern um Sänger und Songwriter Kai Lehman, der den Schmerz einem Conor Oberst nicht unähnlich nahezu ständig in der Stimme trägt, stets selbst in der epischsten Weite, sogar in Momenten purer Melancholie eine lebensbejahende Leichtigkeit, eine harmonische Helligkeit zu verbreiten, die selbst den dunkelsten Alltag leuchten lässt. Auch die Trommeln vergessen ihre treibende Wirkung nicht, und so wird das liebevolle Leiden mitunter richtig tanzbar, sodass das Werk, das mit allen erdenklichen Elementen von Bright Eyes und Get Well Soon bestens ausgestattet startet, sogar in manchen Momenten in Lambchop's wüsten Weiten schwebt, schließlich immer wieder in himmlischen Hymnen gipfelt, denn: Diese Wüste lebt, diese Kunst ist Gefühl, dieser Wohlklang verbindet Welten. Willkommen zur Schönheit der Ausgabe. (cpa)

noch mehr von Garda