Suche / Search

 

Keep an eye on...

GLITTERHOUSE

Bibio: Phantom Brickworks (ltd.) - Hilfe
hilfe

Bibio - Phantom Brickworks (ltd.)

Cover von Phantom Brickworks (ltd.)
Bibio
Phantom Brickworks (ltd.)

Label Warp
Erstveröffentlichung 03.11.2017
Format 2-LP (+MP3)
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 24,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

In der Ruhe liegt die Kraft: dieses neue Album des Briten Stephen Wilkinson ist weitgehend ereignislos und das mit voller Absicht. „Phantom Brickworks“ ist hermetisch abgeschlossene Ambientmusik und klingt oft wie durch einen wattigen Nebel aufgenommen. Warmer Analog-Drone und verhallte Pianoakkorde treffen auf ganz sanft angeschlagene, leicht kratzige Gitarrentöne, alles in der Ferne des Hallraums verschwindend. Das hat eine halluzinogene Wirkung, wirkt geisterhaft und weggetreten. Ein bisschen wie die impressionistischsten Momente von Boards Of Canada, oder Aphex Twin hinter einer dicken Glasscheibe. Und im Vergleich zu den letzten Bibio-Alben eben nicht songorientiert, sondern mit mäandernden, in sich gekehrten Ambient-Tracks, die dann auch mal 17 Minuten dauern können. Gesang gibt es auch nicht, lediglich ein paar sphärisch verschwurbelte Stimmreste wie bei Ligeti in der Light-Version. Dafür repetitive Strukturen mit meditativer Wirkung, in der zweiten, Albumhälfte zunehmend von minimalistisch-verspieltem, leicht somnambulem Piano-Geklimper geprägt. Aufregend ist das nicht, dafür aber ebenso verwunschen wie beruhigend. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Bibio