Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Lloyd Cole & Hans-Joachim Roedelius: Selected Studies Vol. 1 (180g) - Hilfe
hilfe

Lloyd Cole & Hans-Joachim Roedelius - Selected Studies Vol. 1 (180g)

Cover von Selected Studies Vol. 1 (180g)
Lloyd Cole & Hans-Joachim Roedelius
Selected Studies Vol. 1 (180g)

Label Bureau B
Erstveröffentlichung 22.02.2013
Format LP (+CD)
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 16,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Lloyd Cole und Hans-Joachim Roedelius - eine auf den ersten Blick ungewöhnliche Paarung. Der britische Singer/Songwriter und der Erzvater der elektronischen Musik trafen sich vor ein paar Jahren in Wien. Da kannten sie sich schon lange. Denn der Roedelius-Fan Cole brachte 2001 das für ihn äußerst ungewöhnliche Elektronikalbum "Plastic Wood" heraus, das von Roedelius ungefragt remixt wurde. Auftakt für die jetzige Zusammenarbeit. Auf "Selected Studies Vol. 1" hören wir eine ausgereifte, sorgfältig komponierte elektronische Musik, die tatsächlich so klingt, als würden Cole und Roedelius bereits seit Jahren zusammenarbeiten. Cole verzichtete völlig auf Gitarre und Gesang, und Roedelius greift nur selten in die Tasten seines Flügels. Das Album erinnert an die Musik von Claude Debussy, wenn ihm zu Lebzeiten elektronische Klangerzeuger zur Verfügung gestanden hätten. Impressionistische Bilder ziehen am Hörer vorbei, luftig, transparent und zeitentrückt. Jedes für sich das Fenster zu einer hellen und trotzdem geheimnisvollen Welt.

noch mehr von Lloyd Cole & Hans-Joachim Roedelius