Suche / Search

 


 

Keep an eye on...

SOUL JAZZ

Maria Solheim: Stories Of New Mornings (signiert) - Hilfe
hilfe

Maria Solheim - Stories Of New Mornings (signiert)

Cover von Stories Of New Mornings (signiert)
Maria Solheim
Stories Of New Mornings (signiert)

Label Kirkelig Kulturverksted
Erstveröffentlichung 20.04.2018
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Auch wenn unsere unbestrittene Lieblings-Norwegerin uns nicht gerade regelmäßig mit Studioalben überschüttet und jedes ihrer Werke auf größte/freudigste Erwartungen trifft, so ließ mich der Vorgänger In The Deep zunächst ein wenig ratlos zurück heute, in der Rückschau, mit der glücklichen Kenntnis der Stories Of New Mornings im Ohr, verstehe ich vieles besser. Denn genau, wie man heute die 2014er CD als einen Schritt auf dem Weg zur Reife sehen kann, so erkennt man im 2018er Album in jeder Phase, in jeder Faser das Erreichen einer neuen Entwicklungsstufe, entfaltet sich hier ein Schmetterling, der die zum Teil verletzlich-fragile Schönheit des frühen, eher folk-betonten Werks mit einer sanftmütigen-ruhigen Vollendung vereint, die man in dieser Reinheit selbst von Maria noch nicht gewohnt war. Die leisen Björk-Verweise vergangener Tage völlig hinter sich lassend, setzt Maria jetzt ganz auf ihre eigene, unverwechselbare Art, die gelassen gewachsene Reife, wundersam vokale Weichheit und nahezu mädchenhaften Charme aufs Betörendste verbindet, und diese kunstvoll in ein gepflegt verspieltes Klanglager aus wohlgemischten Folk-, (Dream-) Pop- und Rock-Elementen betttd, welches seine verführerische Wirkung gleichermaßen aus der eigenen geliebten Geschichte wie aus vielerlei kreativ kombinierter Fremdeinflüsse schöpft. Neben dezenten Folklore-Elementen ihrer Heimat möchte man mal schwebende Schwaden, mal vehementere Wogen von Cardigans-, Fleetwood Mac- oder Beatles/George Harrison-Verweisen verspüren, attraktive A Capella-Artigkeiten, schmeichelnde Streichereleganz und gitarrengetragene Rock-Passagen wirken gleichermaßen gekonnt, gelebt und gelöst, ein leiser Latin-Ausflug schenkt sonniges Strand-Gefühl und die männliche Hälfte des betörenden Mornings With You-Duetts verströmt warme Ron Sexsmith-Erinnerungen. Aber es ist die spür- wie hörbar gereifte Maria, die diese lückenlose Elf-Perlen-Kette zu einem höchst willkommenen, vor allem aber bleibenden Erlebnis werden lässt. (cpa)


Aufgemerkt: Die ersten Besteller des aktuellen Albums der allseits geschätzten Künstlerin erhalten ein von Maria höchstselbst und eigenhändig signiertes Exemplar.

noch mehr von Maria Solheim