Aino Löwenmark: Human - Hilfe
hilfe

Aino Löwenmark - Human

Cover von Human
Aino Löwenmark
Human

Label Traumton
Erstveröffentlichung 22.01.2016
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Als hätte die Pause ihrer Duo-Heimstatt Fjarill ungeahnte kreative Kräfte in ihr wachgerufen, überflutet uns der erste Alleingang der Schwedin mit einer reizvollen Reiz- und Stil-Fülle, dass dem Hörer fast der Atem stockt. Obwohl im heimischen Wohnzimmer-Studio entstanden, überwältigt das 10 Wunder-Weisen-Werk mit einem Ideen-Reichtum, der die Sinne erfreut und erfüllt, die Pianistin, Sängerin und Autorin schwelgt im zumeist auf akustischem Instrumentarium gesponnenen Voll- und Feinklang, streift den gewohnten Fjarill-Folk nur am Rande, und verführt in eine Wohlklang-Wunderwelt, deren internationale Vielfalt nicht zuletzt in mehrsprachigen Texten ihren nicht minder reizvollen Niederschlag findet. Zwischen skandinavisch angehauchten Folk-Weisen, britischen Traditionen, Dear Reader-Art-Pop und Paradebeispielen der Cosmic American Music, zwischen karg-schöner Schlichtheit und nahezu orchestraler Opulenz, sakraler Einsamkeit und mitreissendem Schwelgen, akustischem Feingewebe und vehementen E-Gitarren-Ausflügen pendelt diese Hör-Herrlichkeit mühelos hin und her, betont, geprägt, durchströmt und angeführt von Aino's reiner, sanfter Stimme, die allein und viellagig die Sinne besetzt und betört. Zur Vielfalt der erdverbundenen Kostbarkeiten tragen, neben Löwenmark-Lebensgefährte, Co-Autor und Schlagwerker Jürgen Spiegel, auch bereichernde Gastauftritte von Kontrabass, Cello und allerlei Tastenwerk (Hammond B3, Wurlitzer, Rhodes) bei, die wundervoll schillernde Vielfalt aber eint die bezaubernde Stimme, die besonders berührt, wenn sie sich vom Englischen weg und zum Schwedischen und Deutschen hinwendet. Und das zutiefst zart-zerbrechliche „Gehöre Zu Dir“ sollt Ihr einst spielen, wenn man mich unter den Rasen pflügt. (cpa)