Suche / Search

 

Keep an eye on...

MERGE

Yann Tiersen: Skyline (+CD) - Hilfe
hilfe

Yann Tiersen - Skyline (+CD)

Cover von Skyline (+CD)
Yann Tiersen
Skyline (+CD)

Label Mute
Erstveröffentlichung 14.10.2011
Format LP
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 16,75 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

2011er Album des umtriebigen Bretonen, der weiterhin unbeirrt seinen Weg vom „Amelie“-Soundtrack-Charmeur in Richtung atmosphärische Rockmusik geht. Tiersen arbeitet oft ohne Vocals, dafür aber mit einer teilweise fast schon dreckigen E-Gitarre vor filigran inszenierten Synthie-Klangflächen. Die gehen selten in Richtung Ambient, beruhen dagegen aber meist auf kleinen verfremdeten Gitarren-Noises. Sein auch schon siebtes Studioalbum kombiniert immer leicht verfremdete Americana-Klänge (Twang-Gitarre, Mandoline) mit leichtem TexMex-Vibe, womit er letztlich trotz freifliegender Moog-Synthies, Tubular Bells und flirrenden Glockenspiel-Tupfern näher an Calexico und dem neuen Tucson-Sound ist, als bei den einstigen Wegefährten vom Nouvelle Chanson Francaise. Seine Songs arbeiten eher mit Stimmungen und Atmosphären als mit gradlinigen Melodien, haben also letztlich doch diese spezifischen filmmusikalischen Qualitäten, die Tiersens steile Karriere letztlich möglich gemacht haben. Produziert hat das klangmalerische Werk erneut Veteran Ken Thomas (Sigur Ros, M83, David Bowie, Psychic TV). (Joe Whirlypop)

noch mehr von Yann Tiersen