Attwenger: Flux - Hilfe
hilfe

Attwenger - Flux

Cover von Flux
Attwenger
Flux

Label Trikont
Erstveröffentlichung 08.04.2011
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Das österreichische Groove-Slang-Punk-Duo Attwenger spielt auf "Flux" Rock _ÇÖn_ÇÖ Roll und Swing, Turbopolka und Speed-Landler, Synthie und Geschichten, Brass und Kantrie, Dschakkabum und gelegentlich auch langsam. In den "Flux"-Songs geht es um menschliche Aggregatzustände: um sich schüttelnde Gehirne, um verzerrte Stimmen. Um einen alten Ghettoblaster, um die Show, um das, was fehlt, um das Sichverirren, um das Sichfressen, um aktuelle Gstanzln. Dialekt wird hier nicht vorrangig als Transporter von Inhalten verstanden, sondern als Terrain "fluxierender" Bedeutungen. Stichwort: Verbalisierung des Sounds, Rhythmisierung des Denkens. Der Titel des siebten Studioalbums des Linzer Duos spielt auf die Fluxus-Kunstbewegung der 1960er-Jahre an: Es gab Flux-Filme, Flux-Menschen, Flux-Musik. Jetzt gibt_ÇÖs eine "Flux"-Platte. Physikalisch gesehen ist "Flux" eine bestimmte Mischung von Musik und Text, die in einem bestimmten Zeitraum durch die Attwenger-Zone gelaufen ist.

noch mehr von Attwenger