Suche / Search

 

Keep an eye on...

GLITTERHOUSE

Laura Veirs: July Flame - Hilfe
hilfe

Laura Veirs - July Flame

Cover von July Flame
Laura Veirs
July Flame

Label Raven Marching Band
Erstveröffentlichung 29.06.2018
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 16,75 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Bei kaum einer anderen Künstlerin tut es mir immer wieder so weh, ihr zartes Song-Gespinst mit meinen kantigen, unbeholfenen Worten beim Versuch der Beschreibung zu geisseln. Dabei singt/spricht Laura doch auf ihre klare, natürliche, ungekünstelte Weise ganz für sich selbst, mit einer Stimme, die Folk-Freund, Indie-Fanatiker wie Sonnenschein-Pop-Verehrer gleichermassen unwiderstehlich ins Ohr geht, um sich unaufhaltsam den Platz im Herzen zu suchen und zu sichern. Zart und sanft schwebt Lauras Gesang in wunderweichen Melodien über und in nur auf den ersten Blick einfach gehaltenen Songs. Denn auch wenn die Arrangements stets übersichtlich gehalten wurden, auch intime Momente allein mit dem Banjo oder dem Klavier alle Sinne vibrieren lassen, so gibt es doch auch gepflegte Lap Steel-Country-Besetzungen und gefühlvollste Streicher-Ensemble-umsäumte Wohlklang-Vollbäder. Zu der immer klar und durchsichtig gehaltenen Begleitung auf Geige, Bratsche, Harmonium, Melodica, Banjo, dezent verstimmtem Steh-Klavier und allerlei Gitarren trugen Freunde und gute Bekannte wie Karl Blau, Steve Moore, Eyvind Kang und Stephen Barber bei. Aber es sind vor allem die vom ersten Zusammmentreffen an bewegenden Songs, die es Laura erlauben, auf ihrem mittlerweile siebten Album ihren ganz eigenes Folk-Fest zu zelebrieren, irgendwo zwischen den zutiefst berührenden Kargheiten ihres Frühwerkes, amerikanischen Wurzeln, klassischem Country und einer einzigartigen strahlenden Pop-Eingängigkeit, die in einer besseren Welt die Massen bewegen würde. In unserer grauen Wirklichkeit aber bleibt es wieder mal einer eher überschaubaren Zahl von Wissenden überlassen, dieser erdverbundenen Fee des Feinklangs ein weiteres Mal zu verfallen. (cpa)

Tracklisting
1. I Can See Your Tracks<
>2. July Flame<
>3. Sun Is King<
>4. Where Are You Driving?<
>5. Life Is Good Blues<
>6. Silo Song<
>7. Little Deschutes<
>8. Summer Is The Champion<
>9. When You Give Your Heart<
>10. Sleeper In The Valley<
>11. Wide-Eyed, Legless<
>12. Carol Kaye<
>13. Make Something Good
noch mehr von Laura Veirs