Suche / Search

 

Keep an eye on...

GLITTERHOUSE

JD McPherson: Undivided Heart & Soul - Hilfe
hilfe

JD McPherson - Undivided Heart & Soul

Cover von Undivided Heart & Soul
JD McPherson
Undivided Heart & Soul

Label New West
Erstveröffentlichung 06.10.2017
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Das dritte Album von JD McPherson klingt nach seinem Umzug nach Nashville eher nicht nach Country, sondern fast schon nach Kollegen wie Nick Waterhouse und Black Keys. Also weniger nach Vintage Rock'n'Roll, sondern eher nach erdigem Blues, kalifornischem Garage-R&B und durchaus auch ein wenig poppig. Selbstredend verbleiben auch hier typische Rock'n'Roll-Signets im Sound: das Honkytonk-Piano, die Twanggitarre, die swingenden Besen-Drums. Drumherum orientiert sich McPherson aber hörbar an Leuten wie Dan Auerbach, sowohl gesanglich als auch mit einer teils recht schweren Bluesgitarre. Das Album gerät dadurch letztlich abwechslungsreicher und vielseitiger als die Vorgänger, auch wenn der eine oder andere Dogmatiker von Ausverlauf sprechen mag. Erfreulich finde ich das angenehm dreckige Sounddesign, das auch mal Orgel, kleine Bläser oder ein Vibraphon zulässt und auch sonst angenehm garagig klingt was wiederum an das letzte Werk von Waterhouse erinnert, der zuletzt ja auch etwas gegen seinen zuvor allzu cleanen Sound getan hat. So gerät das Album zu einem upliftenden Stilhybrid aus oldschoolig inszeniertem Rock'n'Roll, Blues, R&B und auch ein bisschen Rockabilly und sogar upliftendem Motownsoul, getragen von eingängigen (im besten Sinn) Songs. Er selbst nennt es "A truly romantic garage rock record". Aufgenommen im historischen RCA Studio B in Nashville. Produziert hat McPherson gemeinsam mit Dan Molad von Lucius. (Joe Whirlypop)

noch mehr von JD McPherson