Suche / Search

ON THE DEcKS
on the decks

 ON THE DEcKS 

LCD Soundsystem: 45:33 - Hilfe
hilfe

LCD Soundsystem - 45:33

Cover von 45:33
LCD Soundsystem
45:33

Label
Erstveröffentlichung 16.11.2007
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 16,75 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Fast ein neues Album von James Murphys Mutterschiff: im Zentrum steht der schon letztes Jahr veröffentlichte Monster-Track „45:33“ – der Titel bezeichnet tatsächlich die Lauflänge. Entstanden im Auftrag von Nike zur Promotion eines neuen Laufschuhs, quasi als der perfekte Sound zum Laufen mit dem iPod. Ekliges Cross-Marketing, aber als Track eine Waffe. Vielleicht das Beste, was Murphy je gemacht hat. Es beginnt mit entspanntem 70s Handclap-Disco-Soul zu Pianoakkorden, slick und gediegen. Murphy hat hier endlich mal Zeit genug, seinen Mix in aller Ruhe aufzubauen, ja zu inszenieren. Und er packt nach und nach alles rein, wofür sein Name mittlerweile Trademark ist: funky Electro-Pop auf halbem Weg zu Techno, dann wieder Pure Funk 80s-Style mit Vocoderstimmen und endlos hypnotisch. Zur Track-Hälfte dann wieder zurück zum Organischen mit Girl-Soul-Vocals und Bläsern, die in eine schräge Posaunen-Extravaganza münden. Kurz bleibt der Beat stehen, dann geht es mit fast lupenreinem Contortions-Speed-Funk weiter – man höre nur dieses rasante Bass-Riff, das dann auch noch durch den Flanger gejagt wird, ganz große Kunst.
Dazu wurde das Werk mit der begnadeten letzten Single „Freak Out/Starry Eyes“ und den bisher auf B-Seiten erschienen „Hippie Priest Bum-Out“ und „North American Scum (Onanistic Dub)“ ergänzt. James Murphy ist der Meister. (Joe Whirlypop)

noch mehr von LCD Soundsystem