Suche / Search

ON THE DEcKS
on the decks

 ON THE DEcKS 

Soft Machine: Grides - Hilfe
hilfe

Soft Machine - Grides

Cover von Grides
Soft Machine
Grides

Label
Erstveröffentlichung 01.06.2006
Format CD+DVD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 19,75 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

2006er Release. Alles unveröffentlicht. Die 79-minütige CD: Live Amsterdam 25.10.70, Top-Besetzung: Wyatt, Hopper, Ratledge, Dean. Geprägt von (sehr) langen federnden/nervös oder wunderbar kontemplativ fließenden sporadisch auch geradlinig rockig treibenden Improvisationen (typische Ratledge-Orgel und E-Piano! Ganz feiner Bass auch) incl. vieler ruhiger z.T. spacig angehauchter oder regelrecht poetischer Phasen, einiger hypnotischer repetitiver Motive. Kaum freie pure Jazzparts (aber natürlich non-stop Jazzeinflüsse). Reichlich attraktiver Wah-Wah- bzw. Fuzzeinsatz (Bass, Orgel). Lauter Klassiker in 2 langen durchgehenden Blöcken, u.a. Facelift, Out-Bloody.., Esther´s Nose Job, Teeth, Virtually. Weitgehend erstklassig und inspiriert gespielt, gehört für mich zu ihren besten Live-Sets! Sound: Recht okay. DVD: Gleiche Besetzung, live 23.3.71 Radio Bremen von den Master-Videotapes (nicht auf der „Virtually“-CD!). 20 Min. mit einer längeren echoverstärkten klangmalerischen Vokaleinlage von Wyatt und viel Fuzz und Wah-Wah. (dvd)

noch mehr von Soft Machine