Locust Fudge: Royal Flush - Hilfe
hilfe

Locust Fudge - Royal Flush

Cover von Royal Flush
Locust Fudge
Royal Flush

Label Glitterhouse Records
Erstveröffentlichung 01.01.2000
Format CD
Leider nicht verfügbar.
Rezension

"Royal Flush" ist eine Abkehr vom puren Song, mehr hin zum Experiment. Schräge Einfälle werden kurz vor dem Abkippen von träumerischen Melodien aufgefangen, die sich geschmeidig vor groovenden Rhythmen winden.
"Leute, lasst die Finger von Beck, Lou Barlow oder den kaputten Guided By Voices und kniet nieder vor den Propheten Eures eigenen Landes..." (Westzeit)
“Das könnte die Band aller Zeiten sein: Syd Barrett, Neil Young und Lou Reed spielen zusammen mit Nikki Sudden, Dinosaur Jr. Und My Bloody Valentine. Wahrhaft erstaunlich, welch voller Sound, welche Ideenbandbreite, Verspieltheit und kreative Perfektion sich hier hier vereinigt.....Eines jedenfalls ist Locust Fudge gelungen: Etwas neues zu schaffen, das so eigen klingt, daß man sie sofort wiedererkennen würde – trotz der impressiven Latte der eingangs erwähnten musikalischen Ahnen.” (Zillo)

Review

While their debut "Flush" was a rootsier, acoustic campfire record, this follow-up does experiment. There is definitely some deconstructing going on and Beck, Lou Barlow or Guided by Voices have been mentioned in this context.

noch mehr von Locust Fudge